Was kann man gegen den Kater an Neujahr tun?

Bild: © Martin Schneider / PIXELIOHeute ist Silvester und da wird natürlich allerorts gefeiert. Böller, Raketen, gutes Essen und bei den meisten viel Alkohol. Da scheint der “Kater” an Neujahr vorprogrammiert.

… Denkt man. Aber das muss nicht sein. Hier mal einpaar Tipps, was man gegen den Kater an Neujahr tun kann:

1. Fettreiches Essen vor der Silvesterparty
Bratwurst, Mayonnaise & Co verzögern die Aufnahme des Alkohols. Man wird nicht so schnell betrunken wie z.B. auf nüchternen Magen. Die Aufnahme von Kohlenhydraten (z.B. Brötchen) verhindert das durch den Alkohol ausgelöste absinken des Blutzuckerspiegels.
2. Eine Sorte Alkohol
Bleibt bei einer Sorte. “Durcheinander – Trinken” garantiert fast einen Kater.

3. Nebenbei Alkoholfreies trinken
Schon am Silvesterabend sollten nebenbei immer wieder alkoholfreie Getränke wie Mineralwasser getrunken werden. Das beugt die Austrocknung vor, denn Alkohol wirkt entwässernd. Wird nicht genug getrunken, holt sich der Körper das notwendige Wasser auch aus dem Gehirn. Dadurch entstehen Kopfschmerzen.

4. Salz am Neujahrstag
Nach einer durchzechten Nacht braucht der Körper am nächsten Tag Salz. Hier helfen Rollmops und Gurken.

5. Wieder viel Wasser trinken
Und auch zu Neujahr heißt das Motto: “Viel Alkoholfreies trinken”. Neben Wasser soll auch Espresso mit Zitrone gegen die Kopfschmerzen helfen.

6. Katerfrühstück
Ein Paar nette Tipps zu einem guten Katerfrühstück findet man bei amapur.

7. Luft
Lange Spaziergänge an der frischen Luft sorgen für mehr Sauerstoff im Blut.

8. Leichte Schmerzmittel
Bei Kopfschmerzen helfen Schmerzmittel, die kurzfristig eingesetzt meist gut verträglich sind. Bundesweit und flächendeckend bieten deutsche Apotheken auch an Silvester und Neujahr ihren Notdienst an.

9. Ein anderer Kater
Wer einen anderen Kater gemeint hat, der braucht, um ihn loszuwerden, ihn nur vor die Tür zu setzen. ;-)

Wünsche allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Bild: © Martin Schneider / PIXELIO

Verwandte Artikel:

Tags: , , ,

2 Kommentare zu “Was kann man gegen den Kater an Neujahr tun?”

  1. Hennii sagt:

    Ich lasse es einfach knallen heute nacht, den morgigen Tag werd ich auch (wahrscheinlich besser mit diesen Tipps) überstehen. Guten Rutsch und einen perfekten Start ins Neue jahr.

  2. admin sagt:

    Ich hoffe du hast alles gut überstanden und hast jetzt keinen Kater mehr.

Kommentieren




7ads6x98y