Rückenmuskulatur stärken, aber wie?

Foto: © Benjamin Thorn / pixelio.de

Ein großer Teil der Menschen leidet an Beschwerden im Wirbelsäulenbereich und die Ursache ist manchmal eine schwache Rückenmuskulatur. Besonders Menschen, welche im Büro über längere Zeit am Schreibtisch vor dem Computer sitzen, haben mit diesem Problem zu kämpfen und müssen ihre Rückenmuskulatur stärken. Relativ einfache Mittel können die Beschwerden minimieren und bei zielgerichteten Bewegungen sogar beseitigen.

Einige Möglichkeiten im Büro sind, einfach für einige Minuten den Schreibtisch verlassen und Tätigkeiten in einer anderen Körperhaltung ausführen. Es können auch rollende Bewegungen mit der Schulter ausgeführt werden, was nicht nur die Rückenmuskulatur stärkt, sondern auch zu einer besseren Durchblutung führt. Der kaffeeschlürfende Sachbearbeiter wird diese Abwechslung zunächst vielleicht als befremdlich empfinden, aber schon am Abend nach der Arbeit wird sein Rücken es ihm danken.

Übungen zum Rückenmuskulatur stärken

Einige einfache Übungen können auch problemlos zu Hause ausgeführt werden um die Rückenmuskulatur zu stärken. Vor dem Beginn werden in stehender Position die Arme abwechselnd in die Höhe gesteckt, was die Muskeln etwas lockern soll. Im Anschluss wird sich auf dem Bauch gelegt und die Arme nach vorn gestreckt. Nun wird mehrmals der Oberkörper mit den Armen leicht nach oben gehoben. Beim Hochgehen wird eingeatmet und bei dem Entspannen kommt es zur Ausatmung.

Eine weitere Übungseinheit um die Rückenmuskulatur zu stärken wird in der Rückenlage ausgeführt. Der Rücken und das Gesäß werden nach oben gehoben, sodass nur die Fußballen und die Schulterblätter als Auflagefläche übrig bleiben. Jetzt werden abwechselnd beide Beine nach oben gehoben. Eine andere Übung kann im Stehen ausgeführt werden. Es werden beide Arme nach oben gesteckt und mit einer Bewegung nach vorn bis auf den Boden geführt. Anschließend werden beide Arme wieder nach oben gehoben. Alle genannten Übungen werden mehrmals hintereinander ausgeführt. Je öfter und disziplinierter man die Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur durchführt, um so weniger Probleme werden Sie mit ihrem Rücken haben. Sinnvoll ist es, wenn man sich einen Fitnessplan für Zuhause erstellt.

Personen, welche auf besonders intensive Art und Weise die Rückenmuskulatur stärken möchten, suchen am besten ein Fitnessstudio auf. Eine fachliche Beratung und spezielle Sportgeräte führen recht schnell zu einem Erfolg.

Verwandte Artikel:

Tags: ,

Ein Kommentar zu “Rückenmuskulatur stärken, aber wie?”

  1. W. Albrecht sagt:

    Ich möchte noch ergänzen, dass für diejenigen, die ihre Rückenmuskulatur wegen Bandscheibenproblemen stärken wollen, nicht nur der Aufbau von Muskulatur wichtig ist, sondern in besonderer Weise auch sinnvolles Stretching.

Kommentieren