Beiträge zum Schlagwort ‘Gemüse’

  • Wie kann man Vitamin- und Mineralien Mangel testen?
    Geschrieben am 14. Mai 2012

    Quelle: Stephanie Hoschlaeger / pixelio.de

    In der heutigen Gesellschaft neigen viele Menschen und besonders Jugendliche zu gesundheitsgefährdende Mängel in der Ernährung. Insbesondere die Unterversorgung mit Mineralien und Vitaminen ist bedrohlich gestiegen. Heutzutage vergessen viele Personen wie wichtig eine ausgewogene Ernährung ist. Die Mittagspause wird oft in Fast-Food Restaurants verbracht, anstatt zu kochen werden lieber Fertigprodukte gewählt und der Konsum von Rohkost wird komplett vernachlässigt. Weiterlesen »

  • Ist der Lieferservice – nur ungesund?
    Geschrieben am 28. Juli 2011

    Stihl024  / pixelio.de

    Endlich ist die Mittagspause gekommen. Man sitzt den ganzen Tag im Büro und endlich kann man sich auf sein hartverdientes Essen freuen. Doch was ist, wenn keine Kantine in der Firma und kein vorbereitetes Essen in der Tasche ist? In diesem Fall, greifen viele Menschen täglich auf den Lieferservice zurück. Doch jeden Tag Pizza und Co. ist nicht nur langweilig, sondern vor allem auch ungesund.

    Dabei ist es gar nicht so schwer, sich aus dem großen Angebot der Lieferdienste das richtige Essen auszuwählen, um gesund und satt weiter arbeiten zu können. Weiterlesen »

  • Greifen Smoothies unsere Zähne an?
    Geschrieben am 07. Juli 2009

    Smoothies (übersetzt “fein, gleichmäßig oder cremig”) sind so genannte Ganzfruchtgetränke. Dickflüssig püriertes Obst oder Gemüse, bei dem im Gegensatz zu herkömmlichen Fruchtsäften die ganze Frucht bis auf die Schale und Kerne verarbeitet wird. Basis der Smoothies ist das Fruchtmark oder Fruchtpüree, das je nach Geschmack mit Säften gemischt wird.

    Vor allem bei Kindern und Jugendlichen hat dieses Getränk in den letzten Monaten und Jahren an Beliebtheit gewonnen, denn es verspricht den täglichen Vitaminbedarf mit wenigen Schlucken zu decken. Zudem schmeckt es lecker und ist weit einfacher zu konsumieren als z.B. eine Orange zu schälen ist.

    Gesundheitliche Risiken
    Ärzte warnen nun vor dem neuen Modegetränk. Die Aufnahme der Kalorien erfolgt zu schnell. Während Obst langsam verdaut wird, landet mit den Smoothies das an (Frucht-)Zucker reiche Fruchtpüree in nur kurzer Zeit im Verdauungstrakt. Große Kalorienmengen werden so dem Körper schnell zugeführt. Die Folgen kann man sich ausmalen. Weiterlesen »

  • Wie nimmt man am Besten ab?
    Geschrieben am 09. Juni 2009

    Diese Frage stellen sich sicherlich viele Menschen. Und wenn man es genau nimmt, dann muss man sagen, dass es keinen „besten“ Weg gibt. Jeder muss den richtigen Weg für sich finden. Hier mal 8 Tipps und Tricks, wie man es angehen könnte:

    1. Obst und Gemüse sind Top. Tierische Fette sollten vermieden werden. Bestes Beispiel für die Wirkung von Gemüse während einer Diät ist die Artischocke. Sie enthält den Bitterstoff Cynarin und dieser verbrennt soviel Fett, dass es sich nicht in den Depots einlagern kann.

    2. Mit zwei Gläsern warmes Wasser nach dem Aufstehen kann man die Verdauung ankurbeln.

    3. Wer abnehmen will sollte anstatt zu Salz lieber zu Schärfe greifen. Salz bindet Wasser im Körper, während Pfeffer und Chili den Kalorienbedarf im Körper erhöhen. Weiterlesen »

  • Obst und Gemüse – 5 mal am Tag?
    Geschrieben am 13. Januar 2009

    Foto: © jürgen heimerl / PIXELIODie Deutsche Gesellschaft für Ernährung und die Bundesregierung hatte vor Jahren die Kampagne “5 am Tag” gestartet und die Bürger dazu aufgefordert mindestens 5 mal am Tag Obst und Gemüse zu essen. Die Gesamtmenge der fünf Portionen soll 400 bis 650 Gramm pro Tag betragen.

    Der Grund für diese Aktion war, dass durch die bestehenden Ernährungsgewohnheiten in der Bevölkerung die Deckung des Bedarfs an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen nicht im vollen Umfang gewährleistet war / ist. Aber auch heute noch fällt es vielen schwer diese Vorgabe zu beherzigen. Weiterlesen »